Im traditionellen Karate kann jedes Dojo seine Regeln und Werte im sogenannten Dojokun festfahlten.

Unser Dojokun lautet: 

Karate ist die Kunst mit anderen zu kämpfen und sich selbst zu besiegen.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

Karate heißt, den Körper zu trainieren, um den Geist zu stärken.

Karate wirklich zu können, heißt es nicht zu brauchen.

Karate wird im Dojo gelehrt und im Alltag gelebt.